Integral Coaching Canada – Wie funktioniert das für mich?

Wenn Sie sich für ein Coaching interessieren, dann stellt sich für Sie natürlich die Frage, welches soll ich wählen, was ist das Beste für mich? Um das zu entscheiden, benötigen Sie Informationen. Auskünfte über meine Arbeitsweise (Integral Coaching Canada u.a.) gibt es auf den folgenden Seiten.

Wie läuft es ab, wenn Sie zu mir kommen?

Das erste Gespräch ist umsonst und dient dem Kennen lernen: Sind wir auf einer Wellenlänge und passen Ihre Erwartungen zu meinen Angeboten? Wenn wir beschließen, miteinander zu arbeiten, kommt das Erstgespräch als offizieller Einstieg. Wir befassen uns vor allem mit Ihrem Anliegen und allem, was dazu gehört.

Danach entwickle ich ein Programm für Sie. Im zweiten Gespräch erläutere ich den Verlauf des Coachings und die Zwischenschritte. Somit ist der Prozess transparent und es ist immer deutlich, wo wir uns gerade befinden. In der Regel werden 10 -15 Stunden vereinbart. Die letzte Stunde dient dem Rückblick, einer Zusammenfassung und Auswertung sowie Hinweisen, was Sie weiterhin für sich tun können.

 

Ein Coach unterstützt

 

 

 

 

Was bekommen Sie von mir?

Ich schätze Sie in Ihrer Persönlichkeit ein, um so ein für Sie maßgeschneidertes Coaching zu erarbeiten. Das Vorgehen dabei beruht auf dem AQAL-Modell der Integralen Theorie, das die Kurzform für Alle Quadranten, Alle Level, Alle Linien, Alle Typen und Alle Zustände ist. Daraus wurden sechs “Linsen“ entwickelt, durch die ein Klient betrachtet wird. Als ICC (Integral Coaching Canada) Coaches haben wir gelernt den Klienten zu sehen und wie ein Klient die Welt zu verstehen.

  • Sie erhalten mit dem ICC Programm
  • Übungen für Ihr Anliegen
  • und ganz allgemein meine volle Aufmerksamkeit und Zuwendung
  • Unterstützung im Lernprozess
  • und eine intensive Vorbereitung jeder einzelnen Coaching-Stunde. (Das heißt: Eine Stunde Coaching bedeuten mindestens zwei Stunden Arbeit für mich.)

Mit dem Integral Coaching Canada Ansatz wird also niemandem ein Programm übergestülpt, das für alle gelten soll. Es ist hilfreicher als Selbsthilfe-Programme, die ja auch nicht auf die Persönlichkeit des Einzelnen eingehen können. Denn was für Sie sinnvoll und hilfreich ist, mag für einen anderen Klienten gar nicht nützlich sein. Wir sind alle so einzigartig, dass das berücksichtigt werden sollte.

Es geht um inneres Wachstum…

Allgemein können Sie mit folgendem rechnen:

  • ICC vertieft die Qualität der inneren Erfahrung, die Sie machen. Es ermutigt Sie, hinterher noch weiter zu gehen auf dem Weg zu mehr Zufriedenheit, Wandel oder Sinnfindung.
  • Die eigene Entwicklung kann aus der Vogelperspektive betrachtet werden, da man mit einem ICC Programm den persönlichen Weg gezeigt bekommt. Das Vorgehen ist transparent und ermöglicht ein Gesamtverständnis für den eigenen Prozess.
  • ICC gibt einem durch Übungen kraftvolle Schritte an die Hand, mit denen man neue Erfahrungen machen und die eigene Vitalität oder Effektivität voran bringen kann.
  • Indem man eine Beziehung mit einem Integralen Coach™ eingeht, hat man eine verständnisvolle Begleitung an seiner Seite. Man hat jemanden, der selber die Aufs und Abs des Wandels kennt und einem zur Seite steht auf dieser spannenden Reise.

Man braucht in der Regel 2 Jahre um Integral Coach™ zu werden. Ich selber hatte schon vor der Ausbildung Erfahrung in Coaching und Beratung, bin als Psychologin auch sonst mit „allem Menschlichen“ vertraut und arbeite ständig an meiner eigenen Weiterentwicklung, damit ich mich als Coach ganz Ihnen widmen kann. (Meine Anliegen bleiben zuhause!)

… zum Erfolg

Wie können Sie zum Gelingen des Coachings beitragen

Ein Coaching kann nicht gelingen, wenn die Klientin oder der Klient nicht mitmachen. Das ist wie z.B. beim Schwimmen lernen. Ich kann es zeigen und erklären, aber das Schwimmen müssen Sie selber versuchen. Dafür gibt es Übungen zwischen den Sitzungen, speziell für Sie und Ihren Alltag, Ihr Anliegen und Ihr Lernen geschaffen. Sie werden Neues Lernen, und Altes verlernen. Dafür benötigen wir Ihre Offenheit für neue Erfahrungen und Ihr Engagement.

wechselnde Gefühle

Wie wird es sich anfühlen im Coaching zu sein?

Eine Situation, die man nicht recht einschätzen kann – womöglich noch mit einer Person, die man nicht kennt – wird immer ein wenig innere Anspannung oder ein aufgeregt sein mit sich bringen. Das kennen Sie vom Arztbesuch oder dem ersten Rendezvous . Im Laufe der Zeit wird alles leichter werden und eher geprägt sein von Vorfreude auf das Gespräch, die Zuwendung und Unterstützung, die Sie erhalten samt Stolz auf erste Erfolge im Coaching-Prozess. Natürlich sind alle Menschen verschieden und jeder befindet sich in seiner speziellen Situation, aber in Integral Coach® wird immer auf Ihr Wohlbefinden bedacht sein.

Was spricht für Integral Coaching Canada (ICC)?        

Zunächst einmal möchte ich der Frage nachgehen: Was ist Integral Coaching®?

Der Coaching Begriff kommt ursprünglich vom Sport. Ein Coach gibt einem Feedback, entwickelt Übungen und hilft dabei zu verstehen, was getan werden muss, damit er oder sie ihr Ziel erreicht. Im Coaching sind wir auf ein konkretes Resultat konzentriert. “Integral” bedeutet vollständig, umfassend, ganzheitlich. Entsprechend meint Integral Coaching® eine Art des Coachens, das ganzheitlich ist; darüber hinaus gehören auch Prinzipien der Erwachsenen-Entwicklung dazu.

Integral Coaching Canada ist also ein Entwicklungscoaching, das heißt, den Klienten wird ein dauerhafter Wandel ermöglicht. Vielleicht möchte man gesünder leben oder effektiver arbeiten, kurzum, man möchte etwas Bestimmtes erreichen, was bisher nicht möglich war. Man will sich verbessern oder die eigenen Möglichkeiten erweitern.

Innerlich wachsen ist schwer. Wir müssen langjährige Gewohnheiten aufgeben. Man kann sich ziemlich alleine fühlen ohne eine „Landkarte“ für diesen inneren Wandel. Wir brauchen also Hilfe, um unsere Richtung zu finden oder den nächsten Schritt zu machen. Und dabei benötigen wir Unterstützung, um nicht wieder in alte Muster zurück zu fallen.

Integral Coaching® ermöglicht es Ihnen sich mit alten Verhaltensmustern auseinander zu setzen, während gleichzeitig neues Verhalten aufgebaut wird. Während also bewusst auf die alten Muster geschaut wird, werden neue Möglichkeiten ausprobiert und geübt. Diese Art der Arbeit ermöglicht es Ihnen sich selber zu sehen und dabei zu wachsen.

Müssen Sie sich unbedingt ändern?    

Will ich eine Veränderung?

Nicht immer möchte man etwas verbessern oder verwandeln. Manchmal benötigt man einen Gesprächspartner, der dabei hilft, eine Entscheidung zu treffen oder „den Kopf zu klären“. Dafür biete ich Beratungsgespräche (klassisches Coaching) an. Da können eine oder zwei Stunden durchaus genügen. Ich bin dabei die Gesprächspartnerin, die als neutrale Person Feedback gibt, Fragen stellt, auf die man selber nicht kommt, die aktiv zuhört und Sie spiegelt (also mit ihren Worten wiedergibt, was sie gehört hat oder wie sie Sie erlebt).

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne Kontakt zu mir aufnehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht